Datenschutz :

Angaben gem. EU-DS-GVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung):

Der Webmaster akzeptiert unter Vorbehalt und handelt im Umfang der EU-DS-GVO (im Rahmen für Vereine) die gesetzlichen gültigen Vorgaben der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Webseiten des:

Pinneberger Bürger und Schützenverein von 1872 e.V.

WEBMASTER:

Bernd Sinner

Dockenhudener Str. 18a

25469 Halstenbek

Telefon: 04101-5174425

www.pbusv.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Verein. Wir, der Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen. Wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Wir geben uns alle erdenkliche Mühe, damit die Informationen und Daten auf unserer Webseite zutreffend und aktuell sind. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der wiedergegebenen Informationen und Daten ist dennoch ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten ohne Ankündigung vorzunehmen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten

In der Regel können Sie die Webseite des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig zum Zwecke der Vertragsabwicklung im „Online-Service“ zum Beispiel für die Anmeldung, Ummeldung oder wenn Sie unser Kontaktformular benutzen – ohne Angabe von personenbezogen Daten können diese Dienste leider nicht genutzt werden. Hierbei handelt es sich um folgende personenbezogene Daten: Kontaktdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail, Telefon [Mobil]). In diesen Fällen werden die Informationen in verschlüsselter Form (Vorausgesetzt die Einwahl über "www.pbusv.de übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: • IP-Adressen der Besucher (hierbei wird das letzte Oktett der IP-Adresse gelöscht) • Name der aufgerufenen Seiten • Datum und Uhrzeit des Zugriffs • Name des verwendeten Browsers • Name des Betriebssystems • Name der Suchmaschine oder des externen Links • Name der heruntergeladenen Dateien.

Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Dateien, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Der Einsatz der Cookies dient dazu, die Webseitennutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Mithilfe von sogenannten Session-Cookies kann nachvollzogen werden, ob Sie einzelne Seiten der Webseite bereits besucht haben. Nach Verlassen der Webseite werden solche Session-Cookies automatisch gelöscht. Temporäre Cookies dienen ebenfalls der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert, danach erfolgt eine automatische Löschung. Bei einem erneuten Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass Sie die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie dabei vorgenommen haben. So können wiederholte Eingaben verhindert werden. Hierdurch wird größtmöglicher Komfort bei der Nutzung der Webseite gewährleistet. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die oben genannten Zwecke und zur statistischen Auswertung der Aufrufe der Webseite nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

Zweckbindung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne eine diesbezügliche ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DSGVO) oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheit der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Weiterhin kann die Weitergabe erforderlich sein, wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder der Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich ist (z.B. Lieferanten, Transporteure, Handwerkspartner usw.). In diesem Fall werden ihre Daten nur in dem Umfange weitergegeben, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Leistung erforderlich ist. Wir löschen Ihre Daten unverzüglich, wenn wir hierzu verpflichtet sind, insbesondere wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben sind, nicht mehr benötigt und keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Auskunftsrecht und Datenlöschung

sollten Sie Fragen zu Ihren von uns gespeicherten persönlichen Daten und ihrem Schutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter www.pbusv.de. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich in allen Fragen zum Datenschutz auch an das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) in Kiel zu wenden (ULD Kiel, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de). Beim Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen nachfolgende Rechte aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Die einzelnen Rechte können Sie direkt gegenüber des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. geltend machen und/oder hierfür auch den in dieser Datenschutzinformation genannten Datenschutzbeauftragten kontaktieren. Hierzu reicht eine einfache und formlose Kontaktaufnahme (beispielsweise per E-Mail oder Post) aus.

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie außerdem das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung zu erhalten, sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten.

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, sowie, falls die personenbezogenen Daten veröffentlicht wurden, die Information an andere Verantwortliche über den Antrag auf Löschung weitergeleitet wird.

Recht auf Einschränkung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

Widerspruchsrechte, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung bleibt davon unberührt. Der Widerruf einer Einwilligung ist formlos und gegenüber des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. und/oder der/dem Datenschutzbeauftragten/ möglich.

Recht auf Datenu¨bertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen (beispielsweise einen neuen Verein) zu verlangen.

Fragen oder Beschwerden, Art. 77 DSGVO >

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung Ihre Rechte verletzt und/oder gegen die DSGVO verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) in Kiel (ULD Kiel, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de). Sie können sich jedoch auch an jede andere Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Links

Die Webseiten des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. können Links zu anderen enthalten, auf die sich unsere Datenschutzbestimmungen nicht erstrecken.

Sicherheitshinweis

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust, Manipulation oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung stetig aktualisiert. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns jedoch nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Urheberrecht

Der Inhalt der Webseiten des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. ist urheberrechtlich geschützt. Deshalb bedarf die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Bildern der vorherigen Zustimmung des Pinneberger Schützenverein von 1977 e.V. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Somit gilt für alle Links auf Websites anderer Anbieter, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in unserem Angebot. Diese Erklärung gilt für alle auf der Seite ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner führen.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.




Pinneberger Bürger und schützenverein

(c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.on-mouseover.de/templates/